Eriksen Stiftung

Theaterprojekt: „Begegnungen/Intersections“ in Corona-Zeiten

Das Theater-Kooperationsprojekt der Cäcilienschule und dem Bildungszentrum für Technik & Gestaltung (BZTG) und dem Oldenburgischen Staatstheater erfährt sein eigentliches Drehbuch erst durch die Schwierigkeiten, dieses Projekt überhaupt durchzuführen.

Finanziell unterstützt werden die Schüler und Schülerinnen der Cäcilienschule und der BZTG-Klasse „Farbtechnik“ durch die Marius Eriksen Stiftung. Sie können zur Zeit beweisen, dass vor allem mit viel Ideenreichtum, digitaler Technik und viel Dialog ein Zusammenspiel der Schüler und Schülerinnen und ein gemeinsames Theaterstück ermöglicht wird – allerdings umgesetzt als Theaterfilm statt als Bühnenstück.

Die Ballade„Die Königskinder“, deren Titelfiguren ja auch ihre Schwierigkeiten hatten, zusammen zu kommen, ist dabei die literarische Vorlage. Erst mit der den Corona bedingten besonderen Herausforderung entwickeln sich die dokumentarischen Inhalte dieses Theaterfilmes.